Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Pappeln wurden gefällt

Neun Pappeln am Toom-Markt mussten Dienstag und Mittwoch gefällt werden. Wie ein Gutachten eines unabhängigen Sachverständigen belegte, gefährden die Bäume den öffentlichen Verkehr – vor allem bei starkem Wind drohe für Fußgänger und Autos Gefahr.
Die Pappeln befinden sich an der Zufahrt von der Kasseler Straße zum Einkaufspark Toom-Markt entlang der Parkplätze.
Die Stadtwerke, Abteilung Grünflächen, übernahmen die Arbeiten, die Ausfahrt in Richtung Westen wurde deshalb für zwei Tage gesperrt.
Anstelle der zirka 60 Jahre alten Bäume werden umgehend 14 Silberlinden neu gepflanzt.
Die Pkw-Stellplätze im Bereich der Fällarbeiten werden noch bis voraussichtlich 19. März gesperrt bleiben. Bis dahin sollen das gefällt Holz aufgearbeitet, die Baumstümpfe beseitigt und Pflanzstellen hergerichtet werden.

Rainer Beichler |

Werbung
Top