Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Preis des Förderkreises an Hainweg 18

Den diesjährigen Preis des Förderkreises zur Erhaltung Eisenachs e.V. geht in diesem Jahr an Familie Christine und Thomas Röhrig. Die Plakette «Für vorbildliche Sanierung» ist nun am Haus Hainweg 18 zu sehen. Mit der Sanierung der Hausmauer am Grundstück ist die Sanierung dieses Hauses im Wesentlichen abgeschlossen.
Erbaut wurde das herrschaftliche Haus 1899/1900 und ist seit dem auch in Familienbesitz. Deshalb sei es hoch anzurechnen, so die Jury, dass die Sanierung des Hauses durch die Besitzer selbst vorgenommen wurde. Auch flossen wenig Fördermittel ins Haus. Liebevoll wurde das Einzeldenkmal saniert. Seit vielen Jahren sei man am Arbeiten. Vor 25 Jahren wurde das Haus erstmals komplett saniert.
Es ist die siebente Hausplakette, die der Verein jährlich zum Denkmaltag vergibt.

Thomas Röhrig verwies am Sonntag auf ein anderes Problem: An der Straßenkreuzung laufen viele Touristen vorbei, mit dem Ziel Wartburg. Aber die Beschilderung und der Wegweiser entsprechen nicht mehr dem heutige Standard. Hier wünscht er sich eine schnelle Änderung.

Rainer Beichler |

Werbung
Top