Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Quads und ein Riesenkloß zum Weihnachtsmarkt

Ruhla ist immer für eine Überraschung gut. In diesem Jahr gab es eine große Anzahl von Quadfahrern die mit festlich Geschmückten Quads zum Weihnachtsmarkt kamen. Alle Fahrer waren festlich verkleidet, als Schneemann oder Weihnachtsmann auf dem vierrädrigen Motorrad unterwegs. Ein blonder Engel hatte noch einen berühmten Beifahrer, den Weihnachtsmann. Der verschenke auf dem Markt kleine Gaben an die Kinder.
Weihnachtliche Musik erklang und zahlreiche Händler und Vereine gestalteten den Markt. Höhepunkt war jedoch am Abend die Präsentation eines riesigen Kloßes. Dazu hatte die Kirmesgesellschaft Ruhlas eingeladen. Mit Unterstützung der Ruhlaer Feuerwehr wurde in der Feldküche ein 50-kg-Kloss gekocht. Gut fünf Stunden musste er im Wasser kochen.
Ein Kloß, zumal ein Thüringer, sieht zwar nach dem Kochen etwas anders aus, doch das Experiment schien gelungen. Semmelbrösel sollten auch im Kloß sein, in Form von Brot und Brötchen.
Zum Wettessen stellten sich vier Männer und eine Frau (Kristina Tschetner wurde automatisch Siegerin bei den Frauen). Gewonnen hat bei den Männern ein Hesse. Er hielt noch eine Laudatio auf Ruhla hielt.
Im Sommer will die Kirmesgesellschaft einen Rekord starten. Ein Kloss soll es sein 400 kg schwer …

Die Tour der Quads führte samt Weihnachtsmann auch noch nach Seebach.

Foto: ©Müller Stadt Ruhla

Foto: ©Müller Stadt Ruhla

Der Kloß wird gehoben

Foto: ©Müller Stadt Ruhla

Rainer Beichler |

Werbung
Top