Eisenach Online

Werbung

Runder Tisch zum Klimaschutz – öffentliches Thema: Solarwärmenutzung

Solarwärmenutzung – so lautet das Thema des „Runden Tisches Klimaschutz“ beim nächsten Treffen am Donnerstag, 28. Februar. Die Veranstaltung beginnt 19 Uhr im Tagungsraum des Hotels Thüringer Hof.
Gesprochen wird über die Solarwärmenutzung sowohl für Trinkwassererwärmung als auch für Kombianlagen mit Heizungsunterstützung.
Über technische Ausbaumöglichkeiten und die derzeitigen Förderbedingungen von Solaranlagen wird Dieter Mangold von der Firma Solar, Wärme & Strom berichten.
Die Eisenacher Versorgungsbetriebe (EVB) werden die Förderrichtlinie eines eigenen geplanten Solarförderprogrammes vorstellen.

Der „Runde Tisch Klimaschutz“ hat sich im Februar 2007 in Eisenach konstituiert. Vertreter aus Politik, Handwerk, Finanzwirtschaft und Energieversorgung sowie der interessierten Bürgerschaft sprechen hier darüber, welche konkreten Möglichkeiten es in der Stadt gibt, Energie zu sparen, den Ausstoß von Schadstoffen durch Einsatz erneuerbarer Energien zu reduzieren und den Verbrauch natürlicher Rohstoffe zu verringern. Alle Interessierten sind dazu willkommen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top