Eisenach Online

Werbung

Sammlung im Stadtgebiet für einen guten Zweck

Im Eisenacher Stadtgebiet findet in der Woche 16. bis 20. August eine Haus- und Straßensammlung statt. Mitglieder des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e.V. sind in diesem Zeitraum unterwegs, um für einen guten Zweck Geld zu sammeln. Sie haben dafür eine Genehmigung des Thüringer Landesverwaltungsamtes.

Damit die Bürger wissen, wer und wofür gesammelt wird, haben die Sammler einen entsprechenden Ausweis vorzuzeigen. Darin enthalten ist der Name, Vorname und das Geburtsdatum des Sammlers. Hinzu kommt der Name des Veranstalters, die Art der Sammlung sowie Angaben zum Sammlungsort und -zeit. Die eingenommenen Spenden werden in eine Liste eingetragen. Diese Liste wird anschließend dem Thüringer Landesverwaltungsamt vorgelegt.

Informationen zum Blinden- und Sehbehindertenverband Thüringen e.V. gibt es im Internet unter www.bsvt.org.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top