Eisenach Online

Werbung

Schulturnhallen in den Weihnachtsferien geschlossen

Alle Schulturnhallen bleiben gemäß der Allgemeinen Benutzungssatzung für Sportstätten der Stadt Eisenach vom 22. Dezember 2007 bis 1. Januar 2008 für den Trainingsbetrieb der Eisenacher Sportvereine geschlossen. Eine Ausnahme wurde für die Turnhalle des Staatlichen Berufsschulzentrums im Palmental getroffen, wo die Sportgruppe „LEAR-Corporation“ am 22. Dezember ihre letzte Trainingsstunde hat.

Da der Wettkampfbetrieb von den Sportfachverbänden durchgängig organisiert ist, werden die Schulturnhallen bereits ab dem 2. Januar 2008 wieder für den Trainingsbetrieb zur Verfügung stehen.
Die betreffenden Sportvereine werden von der Stadtverwaltung entsprechend informiert. Sie werden gleichzeitig auch darauf hingewiesen, dass bis zum Schulbeginn keine Reinigung erfolgen wird und somit die Verantwortung für Ordnung und Sauberkeit bei den Vereinen liegt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top