Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Sommergewinn 2008: Zunft zieht positive Bilanz und sagt „Danke!“

Der Sommergewinn 2008 ist gelungen. Trotz der kurzfristig nötigen, wetterbedingten Verschiebung um eine Woche säumten rund 50000 Menschen die Straßen, um den Festumzug und das anschließende Streitgespräch zu erleben. Zunftmeister Torsten Daut und seine vielen Mitstreiterinnen und Mitstreiter zogen denn auch eine zufriedene Bilanz, als das Fest vorüber war.

Alle Räder, so die Zunft, hätten nach der schwierigen Entscheidung zur Verschiebung des Festzugs ineinander gegriffen, größere Probleme sind trotz der komplizierten Um-Organisation ausgeblieben. Letztlich konnte der Zug praktisch wie ursprünglich vorgesehen aussehen.
„Innerhalb der Zunft hat keiner die Entscheidung bereut“, sagte Torsten Daut: „Wir haben es letztlich richtig gemacht und auch die nötige Portion Glück gehabt, so dass rechtzeitig zum Höhepunkt des Festes schönstes Wetter herrschte.“

Die Sommergewinnszunft möchte allen Mitwirkenden, Organisatoren und Sponsoren ganz herzlich danken. Hunderte Erwachsene und vor allem viele Kinder waren direkt am Umzug beteiligt, viele unterstützen die ausschließlich ehrenamtlich tätige Zunft mit Geld- oder Sachspenden.

Aber auch alle Helfer hinter den Kulissen haben dazu beigetragen, dass das größte Frühlingsfest Deutschland wieder gut über die Bühne gehen konnte. Genannt seien beispielhaft das Deutsche Roten Kreuz, das Technische Hilfswerk und die Polizei. Auch die Eisenacher Feuerwehr war dankenswerterweise wieder mit vielen Kräften im Einsatz, um das Fest zu unterstützen.

Ein besonderer Dank der Zunft geht an den Oberbürgermeister Matthias Doht sowie an die Ämter der Stadtverwaltung für die hervorragende Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Festes.

Der nächste Sommergewinn findet statt am Samstag, 21. März 2009

Zum Wohl
Feuerwerk zum Abschluss

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top