Eisenach Online

Werbung

Sprechstunden-Pause der Gleichstellungsbeauftragten

Das Büro der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Eisenach, Ulrike Quentel, bleibt aufgrund von Urlaub sowie dienstlicher Termine vom 18. August bis 9. September geschlossen.

Ab Montag, 12. September, steht die Gleichstellungsbeauftragte zu den üblichen Sprechzeiten oder nach telefonischer Vereinbarung (03691 / 670160) wieder für Fragen und Probleme als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top