Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Staatssekretärin besucht Eisenacher Kindertagesstätte „Kindertraum“

Moderne Sanitäranlagen dank neuem Anbau
Gabi Ohler (Staatssekretärin für Bildung, Jugend und Sport des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport) besuchte gestern zusammen mit Oberbürgermeisterin Katja Wolf und Dezernent Ingo Wachtmeister die städtische Kindertagesstätte (Kita) Kindertraum in der Schützenstraße. Die Kita bekam im vergangenen Jahr einen neuen Anbau, den das Land Thüringen und der Bund finanziell förderten.

Ich freue mich, dass die Kindertagesstätte jetzt gute Bedingungen im Sanitärbereich hat. Alles ist sehr modern, freute sich Gabi Ohler.

Kita-Leiterin Heike Gärtner erklärte, dass neben der Funktionalität beim Bau auch auf die Pädagogik geachtet worden ist. Beispielsweise sind die Waschbecken in Terrassen angeordnet, so dass die Kinder Experimente mit Wasser machen können. Oberbürgermeisterin Katja Wolf fasste es zusammen:

Glückliche Kinder, glückliche Eltern, glückliche Erzieherinnen – dafür haben wir die Einschränkungen während der Bauphase gerne in Kauf genommen.

Dezernent Ingo Wachtmeister freute sich ebenfalls über den gelungenen Anbau:

Solche Planungen haben einen langfristigen Vorlauf. Deshalb ist es umso schöner, hier zu stehen und die Kinder in den neuen Räumlichkeiten zu sehen. Zugleich erfüllen wir jetzt alle Auflagen für den Betrieb der Kindertagessstätte.

Staatssekretärin Ohler hatte für die Kinder ein Geschenk mitgebracht, das für Begeisterung sorgte: ein Spielzeug-LKW.

Mit einem Arbeitsgespräch ging es weiter
Nach der Besichtigung des neuen Anbaus ging der Termin mit einem Arbeitsgespräch weiter. Es ging insbesondere um das Einführen des gebührenfreien Kita-Jahres und die bevorstehende Rückkreisung. Oberbürgermeisterin Katja Wolf wies zusammen mit Ingo Wachtmeister auf den Bereich der Jugendhilfe hin. Weil Eisenach das Zentrum in der Wartburgregion ist, erwartet die Stadt, dass auch künftig bei der Bewältigung von Aufgaben eine Konzentration bei Eisenach liegen wird.

Foto von links: Gabi Ohler (Staatssekretärin Bildung, Jugend, Sport), Oberbürgermeisterin Katja Wolf, Heike Gärtner (Kita-Leiterin), Nicole Lehmann (Mitarbeiterin Sachgebiet Eltern- und Erziehungsgeld, Stadtverwaltung Eisenach) und Dezernent Ingo Wachtmeister.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top