Eisenach Online

Werbung

Stadt und TAV informieren über Ausbau der Straße „Am Klosterholz“ in Eisenach

Die Stadtverwaltung Eisenach und der Trink- und AbwasserVerband Eisenach-Erbstromtal (TAV) informieren über den Ausbau der Straße „Am Klosterholz“. Aus diesem Grund findet am Mittwoch, 2. April, eine Anliegerversammlung statt. Eingeladen sind alle Anlieger und Grundstückseigentümer der Straßen „Am Klosterholz“ und „Blaubeerweg“. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr in Saal 13 (Erdgeschoss) der Stadtverwaltung Eisenach, Markt 22 (Rautenkranz).
In der Straße „Am Klosterholz“ werden in Zusammenarbeit mit dem TAV die Fahrbahn, der Gehweg und die Straßenentwässerung erneuert. Die Ausbaumaßnahme betrifft den Abschnitt von der Einmündung in den Blaubeerweg bis zur Stützmauer am Parkplatz der Pension Klostergarten.
Auf der Anliegerversammlung werden die Planungen zur Baumaßnahme vorgestellt und der Bauablauf erläutert. Weiterhin können Fragen zu den zu erwartenden Ausbaubeiträgen beantwortet werden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top