Eisenach Online

Werbung

Stadt verschickt neue Grundsteuer-Bescheide

Bescheide über die Erhöhung der Grundsteuer werden von der Eisenacher Stadtverwaltung in den kommenden Tagen versandt. Der Hebesatz für die Grundsteuer B wurde vom Stadtrat per Beschluss von 350 auf 370 v.H. angehoben. Dieser Beschluss wurde am 25. Mai gefasst.
Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis dafür, dass auch für teilweise sehr kleine Beträge Schreiben verschickt werden. Doch gilt bei der Grundsteuer die Regelung, dass die Bescheide grundsätzlich so lange gültig bleiben, bis ein erneuter Bescheid verschickt wird.
Wann der Differenzbetrag bezahlt werden muss, steht in dem neuen Bescheid. Die Fälligkeiten ab 2008 sind ebenfalls daraus ersichtlich.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top