Eisenach Online

Werbung

Stadtverwaltung Eisenach:
Leitung der Dezernate II und III übergangsweise neu geregelt

Aufgrund der ergebnislosen Bürgermeister- und Beigeordnetenwahl in der Stadtratssitzung am 26. September wurde es erforderlich, bis zum Abschluss des erneuten Ausschreibungs- und Wahlverfahrens die Leitung der Dezernate II und III übergangsweise neu zu ordnen.

Mit Wirkung vom 1. Oktober überträgt die Oberbürgermeisterin deshalb den Geschäftsbereich «Soziales, Jugend und Kultur» (Dezernat II) der ehrenamtlichen Beigeordneten Heike Apel – zusätzlich zum Geschäftsbereich Städtepartnerschaften. Ausgenommen von der Übertragung sind alle Angelegenheiten, die direkt oder indirekt die Diako Westthüringen gGmbH betreffen.

Zur Absicherung des laufenden Tagesgeschäftes für das Dezernat II wird Stadtrechtsrat Karl-Heinz Baier als geschäftsleitender Beamter eingesetzt.

Weiterhin wird die Abteilung Schulverwaltung aus dem Dezernat II herausgelöst und dem Amt «Zentraler Service» als weitere Abteilung zugeordnet.

Der Geschäftsbereich «Bauwesen, Umwelt und Verkehr» (Dezernat III) wird dem ehrenamtlichen Beigeordneten Sascha Schorr übertragen. Ausgenommen hiervon ist die Beschaffung von Dienstfahrzeugen.

Zur Absicherung des laufenden Tagesgeschäftes für das Dezernat III wird Stadtoberbaurat Bolko Schumann als geschäftsleitender Beamter eingesetzt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top