Eisenach Online

Werbung

Tag des offenen Denkmals 2008:
Vergangenheit aufgedeckt – Archäologie und Bauforschung

In diesem Jahr ist der „Tag des offenen Denkmals“ am 14. September. Er wird bundesweit bereits zum 16. Mal veranstaltet und steht diesmal unter dem Motto: „Vergangenheit aufgedeckt – Archäologie und Bauforschung“.

Die Wartburgstadt Eisenach bereitet für diesen Tag eine Reihe interessanter Veranstaltungen zu dem bundesweiten Thema vor. So wird im Stadtschloss eine Präsentation mit dem Titel „Archäologische Funde rund um das Stadtschloss“ zu sehen sein. Außerdem bereitet das Thüringer Museum Eisenach derzeit in Zusammenarbeit mit dem Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Weimar eine Ausstellung mit dem Thema „Armenwelt Elisabeths“ in der Predigerkirche vor. Des Weiteren finden im Reuter-Wagner-Museum und im Automobilbaumuseum „automobile welt eisenach“ am Denkmaltag vielfältige Veranstaltungen und Ausstellungen statt.

„Unter die Häuser der Stadt, in geheimnisvolle Keller und Gewölbe“ wird am Denkmaltag eine vom Thüringer Museum und dem Eisenacher Ortskuratorium der Deutschen Stiftung Denkmalschutz organisierte Keller-Entdeckungstour führen, die an die bekannte, monatliche Veranstaltungsreihe „Immer wieder samstags…“ anknüpfen wird. Ergänzend ist ein buntes Kinderprogramm geplant.

Im Industriedenkmal „Alte Mälzerei“ im Palmental wird am Sonntag ein Gartenfest mit Führungen und Lesungen gefeiert. Bereits am Vorabend, 13. September, findet hier im Jazzkeller ein Konzert mit Stefan Kling statt.

Wer ein Denkmal öffnen will, soll sich bitte melden. Privatpersonen, Vereinigungen oder Einrichtungen, die an diesem Tag ebenfalls zum Thema oder unabhängig davon einen historischen Keller oder ein denkmalgeschütztes Gebäude für die Bevölkerung öffnen möchten, können sich ab sofort bei der Stadtverwaltung Eisenach melden. Ansprechpartner ist die Untere Denkmalschutzbehörde, Goldschmiedenstraße 1, Tel.: 03691/671538.

Allgemeine Informationen zum „Tag des offenen Denkmals“ sind auch im Internet unter http://www.tag-des-offenen-denkmals.de(www.tag-des-offenen-denkmals.de) oder über das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie http://www.thueringen.de/denkmalpflege(www.thueringen.de/denkmalpflege) zu finden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top