Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Thüringentag dank ehrenamtlichem Engagement voller Erfolg

Der 11. Thüringentag ist vorüber und war ein einmaliger Erfolg. Zahlreiche Besucher strömten nach Eisenach, um an dem großartigen Event, welches im 800. Geburtsjahr der heiligen Elisabeth in ihrem Namen stand, teilzuhaben.

Seitens der Organisatoren sowie fleißigen Helferinnen und Helfer wurde hervorragende Arbeit zum Gelingen der Veranstaltung geleistet. Auch zahlreiche Städte und Gemeinden aus dem Wartburgkreis waren am Sonntag unter den insgesamt 156 Gruppen und Motivwagen mit erstklassigen Darstellungen vertreten.

Allen Mitwirkenden dankt Landrat Reinhard Krebs für ihr ehrenamtliches Engagement zum Thüringentag. Krebs: «Sie alle präsentierten auf hervorragende Weise den Wartburgkreis und sorgten für eine tolle Atmosphäre in ungezwungener, freundschaftlicher Stimmung, sodass der 11. Thüringentag als besonderes Highlight allen Dabeigewesenen noch lange Zeit in guter Erinnerung zurückbleibt.»

Sein Dank gilt insbesondere dem Zweigverein Brandenburg, den Schönauer Backfrauen, den Landfrauen Ettenhausen, Vitzeroda und Kieselbach, dem Motorsportclub Bad Salzungen, der Kur- und Kreisstadt Bad Salzungen mit Keltenbad, Pummpälzverein und Tanzkreis «Werrataler», dem Heimatverein Mosbach, der Stadt Geisa mit Fanfarenzug «Blaue Funken» sowie «Point-Alpha-Weg», der Folklore Vereinigung Ruhla e. V., dem Burgverein Creuzburg, der Kulturgruppe «Sagenhaft» und der Rhön-Brauerei, dem Heimat- und Verkehrsverein/Trachtengruppe Mihla, dem «mini-a-thür» Ruhla, der Trachtengruppe Eckardtshausen, dem Kirmesverein Immelborn und der Kirmesgesellschaft Nazza sowie allen darüber hinaus Beteiligten.

Volker Strathmann, bei ihm liefen alle Fäden zusammen
Viele Helfer waren im Einsatz
Michael Meinung von der Staatskanzlei

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top