Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Thüringer präsentierten sich im Festzug zum Thüringentag (1)

Höhepunkt des 11. Thüringentages in Eisenach war am Sonntag der Festzug durch die Innenstadt von Eisenach. Über 3500 Mitwirkende gestalteten 156 Bilder. Angeführt wurde der bunte Zug von den Eisenachern und den Bürgern aus der Wartburgregion. Allein diesen Teil gestalteten 61 Gruppen.
Vereine, Verbände und Organisationen wirkten mit und so gab es Einblicke in die Geschichte der Stadt und des Kreises. Besondere Ereignisse wurden beleuchtet, Personen dargestellt. Wartburgs fuhren an der Bühne vorbei, Pferdegespanne u.a. mit der Hopfenkönigin, rollten durch die Stadt. Der ThSV war mit einem Truck unterwegs und auch das Theater zeigte sein Ballett „Elisabeth.Ikone“ auf einem LKW, ohne die Künstler. Im Mittelpunkt stand in diesem Jahr das Motto: «Mit Freude helfen». Viele königliche Hoheiten waren im Zug vertreten. Da gab es Weinköniginnen, die Lavendelkönigin, die Keltenfürstin, die Rosenkönigin und natürlich auch die Wurstkönigin aus Eisenach. Auch Frau Sunna und Herr Winter saßen auf ihren Wagen. Nur das Streitgespräch fiel aus. Am Sonntag hätte sicherlich wieder Frau Sunna bei sommerlichen Temperaturen gewonnen. Gäste aus Ungarn (Sárospatak) und aus Hessen (Marburg) wurden herzlich begrüßt.
Auf der Bühne haben fast die gesamte Thüringer Landesregierung, Bürgermeister und Landräte Aufstellung genommen. Landrat Prof Dr. Benno Kaufhold aus dem Ilmkreis ließ es sich nicht nehmen, von der Bühne zu springen und seine Kreisvertreter im Festzug persönlich zu begrüßen. Er beauftragte dabei kurzerhand den Ministerpräsidenten, diese schöne Geste im Bild festzuhalten.
Etwas über zwei Stunden dauerte der Zug durch Eisenach. Das mdr-Fernsehen übertrug live.
Zuvor gab es an zwei Verpflegungspunkten ein zünftiges Mittagessen. Dieses bereiteten traditionell THW-Köche aus ganz Thüringen. Im Angebot waren neben Gulaschsuppe auch die belieben Erbsen-, Kartoffeln und Linsensuppen.

Stimmung vor der Bühne

Rainer Beichler |

Werbung
Top