Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Thujabaum muss gefällt werden

Im Park des Stadtteils Neuenhof muss aus dringenden Gründen ein Thujabaum gefällt werden. Der Baum hat eine ganz beträchtliche Schräglage. Dadurch hebt sich bereits die angrenzende Pflasterung des Gehweges. Der Baum droht, samt Wurzelteller umzustürzen. Er wurde bereits über einen längeren Zeitraum beobachtet. Die gefährdete Fläche innerhalb der Parkanlage ist bereits gesperrt.
Ein jetzt angefertigtes Gutachten eines unabhängigen Sachverständigen bestätigt, dass eine Fällung des Baumes die einzige Möglichkeit ist, den historischen Park und vor allem seine Besucher vor Schaden zu schützen und das Gelände wieder für Veranstaltungen zuzulassen.
Der Baum wird wegen der Dringlichkeit noch in dieser Woche gefällt, denn die gefährdete Fläche ist die Wiese, auf der die Neuenhöfer Feste feiern. Auch mit Blick auf das Werra-Anpaddeln am 1. Mai, zu dem viele Menschen nach Neuenhof kommen, muss gehandelt werden. Die Denkmalschutzbehörde ist von diesem notwendigen Eingriff informiert. Der Ortsbürgermeister wurde über die bevorstehende Fällung bei der kürzlich erfolgten Begehung des Parks ebenfalls informiert und ist damit einverstanden.

Rainer Beichler |

Werbung
Top