Eisenach Online

Werbung

TÜV Thüringen gibt Skilift am Inselsberg frei

Die Meteorologen sagen ein einen heftigen Wintereinbruch voraus. Die TÜV Thüringen-Liftexperten geben den Skilift am Inselsberg für die Wintersaison 2008/2009 frei. Gleichwohl warnen die Fahrzeugexperten vor dem einsetzenden Winter.

Was dem einen Freud, ist dem anderen Leid, sagt ja bekanntlich ein Sprichwort. Der Wintereinbruch freut natürlich alle Thüringen Skiliftbetreiber, denn mit dem ersten Schnee kommen auch die ersten Wintersportler. So war auch das Liftpersonal der Gemeinde Tabarz am Inselsberg froh, dass ihr Skilift der umfangreichen TÜV-Prüfung standhielt. Teile der Anlage wurde erst im letzten Jahr erneuert. Die jährliche Prüfung durch den TÜV Thüringen hat der Schlepper bestanden. Der 600 Meter lange Schlepplift am Inselsberg, zählt mit seinen fast 180 Metern Höhenunterschied zu einem der steilsten Skilifte in Thüringen. Für alpinen Skispaß am Inselsberg braucht es eine geschlossene Schneedecke von 30 cm. Nur mit einer TÜV-Abnahme wird den Skiliften eine Betriebserlaubnis für ein Jahr erteilt. Der TÜV Thüringen prüft noch bis Januar 2009 insgesamt 41 Skilifte in Thüringen.

Hingegen raten die Fahrzeugexperten des TÜV Thüringen allen Verkehrsteilnehmern ihre Autos winterfit zu haben. Winterreifen sind jetzt ein Muss. Seit Mai 2006 schreibt die StVO eine an die Witterungsverhältnisse angepasste Bereifung sowie Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage vor. Der Bußgeldkatalog sieht bei Zuwiderhandlungen Verwarngelder in Höhe von 20 Euro vor. Wer den Verkehr behindert oder gar mit Sommerreifen auf winterglatter Fahrbahn einen Unfall verursacht, muss mit einem zusätzlichen Bußgeld in Höhe von 40 Euro sowie mit Punkten in Flensburg rechnen. Worauf Autofahrer noch achten sollten, weiß Torsten Hesse vom TÜV Thüringen: «Auf jeden Fall sollte eine ausreichende Reifenprofiltiefe von mindestens 4 mm vorhanden sein. Außerdem gehören jetzt Eiskratzer und Schneefeger an Bord.» Auch sollte man vor der kalten Jahreszeit die Wischerblätter und die Funktion der Türschlösser kontrollieren, weiß Hesse. Achtung: Türschlossenteiser nicht im Fahrzeug parken. Ganz wichtig ist jetzt, den Frostschutz der Kühlflüssigkeit prüfen zu lassen. Einen umfangreichen Wintercheck kann man an den Prüfanlagen des TÜV Thüringen durchführen lassen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top