Eisenach Online

Werbung

Umfrage für Eltern im Februar:
Welche Betreuungsangebote für Kinder werden benötigt?

Welche Kinderbetreuungsangebote sind notwendig, um Familie und Beruf vereinbaren zu können? Antworten auf diese Frage erhofft sich das Projekt NIZZA – Netzwerk Integration und Zukunft, Zentrum für Alleinerziehende – von den Eltern und startet dazu im Februar eine Umfrage. Gefragt wird insbesondere nach dem Bedarf von Betreuungsangeboten zusätzlich zu den Öffnungszeiten von Kindertagesstätten und Horten.

Rund 40 Kindertagesstätten, Grundschulen; Förderschulen, Beratungsstellen und Unternehmen in Eisenach und Wartburgkreis unterstützen diese Umfrage. Bei ihnen können Eltern im Februar einen Fragebogen ausfüllen und in einen bereitgestellten Karton einwerfen. Auch im Bürgerbüro in Eisenach, Markt 22 besteht vom 1. bis 28. Februar die Möglichkeit sich an der Umfrage zu beteiligen.

Nach Auswertung der Umfrage sind Aussagen möglich, welche Angebote zur Kinderbetreuung in Eisenach und im Wartburgkreis von Eltern und Alleinerziehenden gewünscht werden und notwendig sind.
Kontakt und Informationen:
Projekt NIZZA bei der Ziola GmbH, Dr. Anne Röthig, Telefon: 03691/881060 und Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Quentel, Telefon: 03691/670-160

Informationen zu NIZZA
Das Projekt NIZZA in Trägerschaft der Ziola GmbH will die Lebens- und Arbeitsperspektiven von Alleinerziehenden und Familien in der Wartburgregion verbessern. Dazu wird in Kooperation mit den Jobcentern Eisenach und Wartburgkreis ein regionales Netzwerk koordiniert und ausgebaut. Die NIZZA-Projektbüros bieten als Modellprojekt Anlaufstellen für Alleinerziehende an, in denen erste Fragen geklärt werden können sowie Angebote des Netzwerks veröffentlicht und weitergeleitet werden. Offene Sprechstunden finden wöchentlich bzw. zweiwöchentlich im Jobcenter Eisenach und Jobcenter Wartburgkreis Bad Salzungen statt.
Die seit 2012 bestehenden NIZZA-Arbeitsgruppen befassen sich direkt mit der Thematik der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und arbeiten daran, neue zielführende Angebote für die Wartburgregion zu schaffen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top