Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Stadt Eisenach

Unterrichtsbeginn im Ausweichquartier Petersbergschule

Die Herbstferien sind vorbei und der Unterricht läuft seit heute (20. Oktober) wieder. So auch für die Schülerinnen und Schüler der fünften bis neunten Klassen der Wartburgschule. Ihr erster Schultag nach den Ferien startete im Ausweichquartier Petersbergschule mit einer kurzen Infoveranstaltung. Oberbürgermeisterin Katja Wolf begrüßte die rund 300 Schüler vor dem Schulgebäude. „Ich danke Euch allen und auch den Lehrern für die Hilfe beim Umzug Eurer Schule“, sagte Katja Wolf. Die Wartburgschule musste umziehen, weil im Gebäude in der Wilhelm-Pieck-Straße in mehreren Räumen Naphthalin-Konzentrationen festgestellt worden waren. Sie stehen vermutlich im Zusammenhang mit einer teerhaltigen Schicht im Fußbodenaufbau. Die Untersuchungen laufen derzeit.

„Hier am neuen Schulstandort wird sich die Aufregung, die sicherlich auch bei Euch entstanden ist, wieder legen“, so Katja Wolf. Verschiedene Akteure – darunter Handwerksfirmen, die Stadtverwaltung und die Kommunale Personennahverkehrsgesellschaft Eisenach mbH – hatten in den letzten Wochen dafür gesorgt, dass Schüler und Lehrer heute einen guten Start in den Unterrichtsbeginn hatten. Eine gute Nachricht verkündete auch der stellvertretende Schulleiter Falk Apel. Zwei neue Lehrer unterrichten seit heute an der Schule.

Stadt Eisenach

Foto: Stadt Eisenach

Stadt Eisenach

Foto: Stadt Eisenach

Lisa H. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top