Eisenach Online

Werbung

Vergabe von Bauleistungen sowie Vorbereitung des Reformationsjubiläums

In einer nicht öffentlichen Sitzung hat der Kreisausschuss des Wartburgkreises am Montag mehrere Bauleistungen für die Sanierung und Erweiterung des Zwischenbaus der Regelschule „Thomas Müntzer“ in Mihla vergeben. So wurde über die Vergabe der Tischlerarbeiten, Fassadenelemente, Dachabdichtungsarbeiten sowie Trockenbau-, Putz- und Malerarbeiten entschieden.

Auch für das anstehende Reformationsjubiläum 2017 wurden wichtige Entscheidungen getroffen: Aufträge für den Wegebau am Lutherdenkmal in Steinbach, für den Bau von Schutzhütten und Flächenbefestigungen auf dem Wanderparkplatz Glasbach / Schillerbuche sowie für den Wege- und Platzbau am Schloss Altenstein wurden vergeben.

Für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs im Bereich der KFZ-Zulassung und des Fahrerlaubniswesens sowie im Gesundheitsamt wurde eine Neuanschaffung von zwei Kassenautomaten vergeben.

Anschließend gab Landrat Reinhard Krebs den Kreisausschussmitgliedern einen Gesamtüberblick zum Thema Asyl – von der Ausgangslage im Jahr 2015 über die aktuelle Situation bis hin zur Frage, wie es weiter geht.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top