Eisenach Online

Werbung

Versteigerung von Fundsachen

Fundsachen – unter anderem Handys, Bekleidung, Schmuck und Fahrräder – wird das städtische Fundbüro am Dienstag, 11. Dezember, ab 10 Uhr im Verwaltungsgebäude Markt 22, Saal 13 (Erdgeschoss) gegen Barzahlung versteigern.

Interessenten haben am Versteigerungstag ab 9.45 Uhr im Markt 22, Saal 13 (Erdgeschoss) Gelegenheit, die zur Versteigerung vorgesehenen Sachen zu besichtigen.

Alle zum Empfang der Fundsachen Berechtigten (Verlierer und Finder) können noch bis zum 7. Dezember ihre Rechte an der Fundsache anmelden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top