Eisenach Online

Werbung

Vor dem Thüringentag: OB ruft zum „Stadtputz“ auf

Damit sich Eisenach zum Thüringentag vom 6. bis 8. Juli von der besten Seite zeigen kann, ruft der Oberbürgermeister alle Bürgerinnen und Bürger auf, die Gehwege vor ihren Grundstücken rechtzeitig zu säubern und herumliegende Abfälle zu entfernen. „Wenn wir so viele Gäste aus nah und fern innerhalb von drei Tagen erwarten, müssen wir uns ganz besonders Mühe geben, Eisenach von seiner schönsten Seite zu zeigen“, sagte der OB.

Zuständig für die Reinigung sind laut der entsprechenden Satzung die Eigentümer oder die von ihnen beauftragten Mieter der jeweiligen Grundstücke.
Zu reinigen sind alle Gehwege ohne Rücksicht auf ihren Grundzustand.
Die Anlieger müssen überdies Straßen, die nicht maschinell gekehrt werden, jeweils bis zur Straßenmitte reinigen.

Die vollständige „Satzung über die Straßenreinigung und die Durchführung des Winterdienstes“ ist auch im Internet zu finden unter www.eisenach.de, Bereich Bürgerservice, Menüpunkt „Ortsrecht“, Satzung Nr. 60.10.
Auskünfte dazu gibt auch das Ordnungsamt, Telefon 670-312

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top