Eisenach Online

Werbung

Vorerst letzte Mahnwache

Am Montag, 23.05.11, findet um 18 Uhr die vorerst letzte Mahnwache für die Opfer der Katastrophe in Japan und für einen Ausstieg aus der Kernenergienutzung auf dem Eisenacher Marktplatz statt.

Die Nachrichten aus Fukushima sind inzwischen aus den Schlagzeilen verschwunden, obwohl sie nichts von ihrer Brisanz verloren haben.

Deshalb gibt es an diesem Montag auf dem Marktplatz nicht nur eine symbolische Aktion zur Beseitigung von Atomkraftwerken in essbarer Form, sondern auch aktuelle Informationen über die Situation in Japan.

Außerdem werden Informationen zur Großdemonstration am 28.Mai in Erfurt gegeben und Mitfahrmöglichkeiten organsiert.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top