Eisenach Online

Werbung

Wahlen zum Eisenacher Stadtrat (vorl. Endstand)

Am Sonntag wurde der Eisenacher Stadtrat gewählt. Es beteiligten sich 42,1 Prozent der Wahlbereichtigen (36492) in Eisenach am Urnengang.

1999 hatte Eisenach 35916 Wahlberechtigte, Wähler 18342, Wahlbeteiligung 51,1 %.

Ergebnisse (Stand – 23.00 Uhr) 46 von 46 Wahllokalen
{table border,left;center;right;right

Wahlvorschlag; Ergebnis-1999;Prozent (2004);Sitze 2004
CDU;45,3 %;35,2 %;13

SPD;23,0 %;15,5 %;6

PDS;17,8 %;23,4 %;9

BfE;7,4 %;7,6 %;3

Grüne;4,6 %;8,7 %;3

FDP;1,8 %;3,3 %;-

EA;0,0 %;6,2 %;2}

Wahl der Ortsbürgermeister, Vorl. Endergebnis

Berteroda
{table border,left;center;right;right
Bewerber;Prozent 2004
Schrumpf, Herbert;84,1 %}

Hötzelsroda
Bewerber;Prozent 2004
{table border,left;center;right;right
Jansen, Jürgen (SPD);67,1 %
Zellmann, Gerhard;32,9 %}

Madelungen
{table border,left;center;right;right
Bewerber;Prozent 2004
Meisel, Ralf;97,3 %}

Neuenhof-Hörschel
{table border,left;center;right;right
Bewerber;Prozent 2004
Lieske, Siegfried;89,2 %}

Neukirchen
{table border,left;center;right;right
Bewerber;Prozent 2004
Breitbart, Rainer;94,7 %}

Stedtfeld
{table border,left;center;right;right
Bewerber;Prozent 2004
Schäfer, Ottomar (CDU);96,5 %}

Stockhausen
{table border,left;center;right;right
Bewerber;Prozent 2004
Suck, Dieter (CDU);64,5 %
Golm, Meinhard (SPD);35,5 %}

Stregda
{table border,left;center;right;right
Bewerber;Prozent 2004
Senf, Steffen (CDU);42,7 %
Reich, Peter;57,3 %}

Wartha-Göringen
{table border,left;center;right;right
Bewerber;Prozent 2004
Gebhardt, Wolfgang;89,9 %}

Rainer Beichler |

Werbung
Top