Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Waldbrand durch Regenguss schnell gelöscht

Am Donnerstag bemerkten aufmerksame Menschen auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Kindel eine starke Rauchentwicklung. Wenig später stand eine größere Fläche in Flammen. Ein Blitz solle der Auslöser gewesen sei, so Zeugen.
Alarmiert wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Wenigen- und Großenlupnitz.
Zum Glück hatten die Männer nicht mehr viel zu löschen. Ein mächtiger Regenguss erwies sich als «Feuerwehrmann». So hatten die Männer dann nur noch einige Nachlöscharbeiten zu verrichten.
Auch der Tanker der Berufsfeuerwehr Eisenach wurde nicht mehr benötigt.
In Eisenach selbst hatte man vom starken Regenguss kaum etwas bemerkt.

Rainer Beichler |

Werbung
Top