Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Wandelhalle – Plötzlich ging das Licht aus

Samstag gab es in der Eisenacher Wandelhalle die 10. Eisenacher Rock´n´Roll-Nacht, doch die Freude war bei den rund 1500 Gästen nur kurz.

Gegen 20.45 Uhr ging plötzlich das Licht aus. Eine Fehlersuche in der Wandelhalle brachte keinen Erfolg. Der Schaden lag außerhalb der Halle. Die EVB suchte die Ursache.

Doch was mit den Besuchern machen, kurz – einfach ohne Strom spielen? Aber es wurde dunkel und die Getränkewagen brauchten Strom.

Die Idee von Arne Setzepfandt, dem Veranstalter, das Technische Hilfswerk könnte helfen. Anrufe folgten, das THW Eisenach rückte mit ihrem großen Stromerzeuger und viel Technik an. Schnell wurde ein Kabel gelegt und unter Beifall der Zuschauer, ging die Veranstaltung wieder. Vier Helfer waren im Einsatz, und auch die Tiefkühltruhen des «Villa Antik» bekamen Strom. Dort waren über 100 Gäste im Haus. So wurde der Schaden in Grenzen gehalten.
Die Helfer des THW sind freiwillig im Einsatz und gehören zum Katastrophenschutz des Bundes und halfen so auch einmal in ihrer Region.

Stimmungsvoll ging es in Wandelhalle weiter.

In der Zwischenzeit fanden die EVB-Techniker die Schadensstelle und man begann den Schaden zu beseitigen.

In der Wartburgallee war ein Kabel defekt und schmorrte durch und machte eiige Häuser stromlos. Gegen 3 Uhr war der Schaden behoben und das Licht ging in den betroffenen Häusern wieder an.

Rainer Beichler |

Werbung
Top