Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Landratsamt

Beschreibung:
Bildquelle: Landratsamt

Wartburgkreis auf dem Schneekopf zu Gast

Eine Premiere ganz besonderer Art gestalteten am vergangenen Wochenende Künstler der Folklorevereinigung «Alt-Ruhla», Landrat Reinhard Krebs und zahlreiche Bürgermeister von Thüringer-Wald-Gemeinden des Landkreises mit.
Gemeinsam vertraten sie den Wartburgkreis auf dem «1. Landkreisfest am Rennsteig». Das Fest war eine der Initiativen, die seinerzeit während der Rennsteigwanderung der Landräte von Thüringer Wald-Landkreisen aus der Taufe gehoben worden war. Es wurde in diesem Jahr vom Ilmkreis ausgerichtet. Auch die anderen Thüringer-Wald-Kommunen und -Landkreise hatten ihre Kultur-Botschafter auf den Schneekopf geschickt. Für die kreisfreie Stadt Eisenach sendete die «Sommergewinnszunft» herzliche Grüße. Aus dem Landkreis Sonneberg reiste die «DaSwing-Band» an und die Stützerbacher Blasmusikanten vertraten den Ilmkreis. Zum besonderen Höhepunkt des Festes wurde die Einweihung des neuen Schneekopf-Turmes, mit dessen Hilfe der Berg in den Höhenlagen des Thüringer Waldes nun zum einzigen Eintausender Thüringens wird.
Landrat Reinhard Krebs bedankte sich im Anschluss daran herzlich bei den Künstlern aus Ruhla, die mit Charme und Sinn für Tradition «die freundliche Bergstadt im Thüringer Wald», wie sie sich selbst bezeichnet, präsentierten.
Gastgeber des zweiten Landkreisfestes am Rennsteig wird im nächsten Sommer der Landkreis Schmalkalden-Meiningen sein.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top