Eisenach Online

Werbung

Wartburgkreis gibt Naturkalender
«Zwischen Werra und Hörselbergen» heraus

Mit dem aktuell erschienenen Naturkalender für 2014 «Zwischen Werra und Hörselbergen» setzt das Umweltamt des Wartburgkreises die gute Tradition fort, die vielfältige Natur und Landschaft der Region vorzustellen.

Der Kalender im Format A3 umfasst eine textliche Erläuterung zur natur- sowie kulturhistorischen Besonderheit des Gebietes, monatlich ein großformatiges Foto und mehrere interessante Detailaufnahmen. Abgerundet wird der lebendige Gesamteindruck durch poesievolle Gedanken berühmter Persönlichkeiten zum Thema Natur und Umwelt.

Das Thema rankt sich in diesem Jahr um die besonders attraktive Landschaft zwischen der Werraaue im Südwesten und den Hörselbergen im Nordosten. Hier ist eine Fülle wertvoller Lebensräume zu finden, die durch zahlreiche Vorkommen gefährdeter Pflanzen- und Tierarten geprägt ist. Eindrucksvoll zeigt der Kalender die weiträumigen Buchen- und Mischwälder, die Hang- und Schluchtwälder, aber auch reizvolle landschaftsprägende Offenlandbereiche wie die Kalkmagerrasen des Zechsteinbandes bei Bad Liebenstein mit ihren zahlreichen Orchideenvorkommen. Von markanten Aussichtspunkten streift der Blick über den Thüringer Wald, die Hörselberge oder den Moorgrund bis hin zur Vorderrhön.

In diesem Naturraum befinden sich auch kulturhistorische Sehenswürdigkeiten wie die Wartburg oder der Landschaftspark Altenstein. Die das abwechslungsreiche Landschaftsbild mit bestimmenden Siedlungen zeugen vom Fleiß der Bewohner und der Verbundenheit mit ihrer Heimat. Diese vom Menschen geprägte Kulturlandschaft gilt es zu schützen und für kommende Generationen zu bewahren. Das Kennen- und Liebenlernen dieses reichen Naturraumes, zu dem der Kalender aufrufen und animieren will, kann ein Beitrag dazu sein.

Herausgegeben wurde die Publikation vom Umweltamt des Wartburgkreises in bewährter Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum «Alte Warth». Die Redaktion lag in den Händen von Bernd Rether und Dr. Eike Biedermann.

Zum Preis von 9 Euro kann der großformatige Kalender in der Salzunger Buchhandlung «Am Markt», Buchhandlung Möller Bad Liebenstein, Postagentur Roseneck Schweina, Hubertus-Apotheke Schweina, Naturpark- und Tourist-Information Ruhla und der Thalia-Buchhandlung Eisenach bezogen werden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top