Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Landratsamt

Beschreibung:
Bildquelle: Landratsamt

Wartburgkreis unterstützt Sport

Bürgermeister Klaus Bohl konnte gleich drei Bewilligungsbescheide für die Stadt Bad Salzungen in Empfang nehmen und war darüber sehr angetan.
Seit Jahren schon unterstützt der Landkreis in konstanter Förderhöhe die Kinder- und Jugendarbeit im Sport. So übergab Landrat Reinhard Krebs im Bad Salzunger Stadion Bewilligungsbescheide in Höhe von mehr als 30000 € an den erfreuten Bürgermeister. Damit bezuschusst der Landkreis die Flutlichtanlage des Stadions in Bad Salzungen, die Flutlichtanlage des Sportplatzes Langenfeld sowie den Tennenmehrzweckplatz im Bereich Sportplatz Langenfeld.
Die durch den Wartburgkreis jährlich zu vergebenden Sportförderungen in Höhe von rund 240700 € sind vergleichsweise sehr hoch. Zugute kommen diese Gelder den 20050 Mitgliedern in 207 Sportvereinen des Wartburgkreises. Allein in der Stadt Bad Salzungen engagieren sich 2344 Mitglieder in 21 Vereinen. Dazu zählen 906 Kinder und Jugendliche sowie 122 Übungsleiter. Krebs freut sich über die rege Beteiligung in Vereinen: «Vereine sind wichtig für ein lebendiges Gemeinwesen.»
Die Vorsitzenden der Vereine SV Wacker Bad Salzungen e. V., Langenfelder Sportverein 1919 e. V. und FSV Silvester 91 e. V. sowie Gerd Darr, Vorsitzender des Kreissportbundes Bad Salzungen e. V., waren sehr erfreut über die Mittel und sprachen dem Landrat und dem Bürgermeister ihren Dank aus. Dann sei das Trainieren in der dunklen Jahreszeit problemlos möglich. Die Eigenbeteiligung der Vereine liegt bei rund 35000 €.
Mit der Sportförderung möchte der Landrat einen Schwerpunkt setzen: «Sportliche Betätigung ist wichtig. Immer mehr Kinder bewegen sich zu wenig, haben Übergewicht, ernähren sich nicht ausgewogen. Als Landkreis wollen wir dem entgegenarbeiten. Ich bin sehr froh, dass der Kreistag des Wartburgkreises über die Sportförderung jedes Jahr positiv entscheidet.»
Deshalb veranstaltet der Wartburgkreis neben den kontinuierlichen jährlichen Förderungen am 13. September auch einen Kreisfamilientag. Krebs: «Bei dem Fest stehen sowohl die Familie als auch der Sport im Mittelpunkt. Schon heute freue ich mich auf diesen Tag.»

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top