Eisenach Online

Werbung

Weihnachtsbäume in Hötzelsroda werden verbrannt

Im Eisenacher Ortsteil Hötzelsroda werden auch in diesem Jahr wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume gemeinsam in gemütlicher Runde verbrannt. Dazu lädt der Feuerwehrverein Hötzelsroda alle Einwohner herzlich ein.
Verbrannt werden die Bäume am Samstag, 12. Januar, auf dem Areal oberhalb der Neubausiedlung Südhausbau. Die alten Weihnachtsbäume können dieser Tage bereits angeliefert werden. Bis zum Samstag, gegen 13 Uhr, soll alles vorbereitet sein, damit dann bei einsetzender Dunkelheit das Feuer angezündet werden kann.
Mit Glühwein, Grog und Bratwürsten wird zudem für die entsprechende Atmosphäre beim gemeinsamen „Weihnachtsbaum-Verbrennen“ gesorgt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top