Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Weststadt: Arbeiten für Regenrückhaltebecken laufen

Ein Teich wird zum Regenrückhaltebecken: Im „Sonnabendwinkel“ laufen zur Zeit die Arbeiten, die helfen sollen, den Roten Bach künftig besser unter Kontrolle zu halten.
Weil es in der Weststadt (Frankfurter Straße) bei Starkregen immer wieder zu Überschwemmungen gekommen war, suchte die Stadtverwaltung eine Lösung. Ursache für die Überschwemmung ist, dass der Rote Bach die Wassermassen nicht ableiten kann.
Der Bach soll nun entlastet werden, indem der unterste von drei Teichen im Sonnabendwinkel – an der B84 oberhalb der Frankfurter Straße – zu einem Regenrückhaltebecken umgebaut wird.
Der Damm des unteren Teiches wurde dazu verstärkt. Auch der umgebaute Auslauf an diesem Teich ist weitgehend fertig.
Wenn das Wetter es erlaubt, wird in Kürze das Einlaufbauwerk betoniert. Voraussichtlich Anfang Dezember sind die Arbeiten an diesem Damm abgeschlossen.
Am Damm des darüberliegenden Teiches muss zur Sicherheit der sogenannte Dammfuß verstärkt werden, damit er dem Wechsel von Wasserstau und Trockenheit im unteren Teich Stand hält.
Schlussendlich muss am unteren Teich auch der Boden entschlammt werden. Wann diese Arbeiten abgeschlossen werden können, ist noch offen. Da hierzu schweres Gerät eingesetzt wir, kann nur gearbeitet werden, wenn es nicht zu feucht ist.
Insgesamt kostet der Umbau des Teiches zum Regenrückhaltebecken rund 71000 Euro.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top