Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadtverwaltung Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Stadtverwaltung Eisenach

Wie zufrieden sind die Eisenacher mit der Stadtverwaltung?

Angehende Verwaltungsfachangestellte der Stadtverwaltung Eisenach haben jetzt die Ergebnisse einer Umfrage zur Zufriedenheit der Eisenacher Bürger mit der Stadtverwaltung vorgelegt: Unter den Bürgern, die sich der Befragung stellten, ist mehrheitlich eine Zufriedenheit mit der Arbeit der Stadtverwaltung zu verzeichnen. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer beurteilten zum Beispiel die fachliche Beratung, die Freundlichkeit der Mitarbeiter, die Öffnungszeiten der Verwaltung, die Bearbeitungszeit der Anliegen oder die Gestaltung der Anträge und Formulare positiv.

Die Umfrage brachte aber auch Verbesserungsvorschläge ans Tageslicht. So sind zum Beispiel mehr Sitzgelegenheiten in aufgewerteten Wartebereichen gewünscht. Auch wurde der Internetauftritt von vielen Befragten als unübersichtlich bewertet. Zudem wollen viele Befragte die Möglichkeit haben, ihr Auto über das Internet bei zulassen und abmelden zu können.

Es sei erfreulich, dass die Stärken unserer Verwaltung so zum Ausdruck gekommen waren und gleichzeitig konstruktive Kritik geübt wurde. An den Schwächen möge die Stadtverwaltung arbeiten, formulierten die Auszubildenden in ihrem Fazit.

Einige der angesprochenen Verbesserungen hatten wir schon vorher im Blick. Ganz konkret werden bald Stühle in der Verwaltung am Standort Markt 22 erneuert oder gereinigt, sowie Flure in diesem Gebäude gemalert,

erklärt Oberbürgermeisterin Katja Wolf. Zudem werde intern mit den Amtsleitern über weitere Verbesserungen gesprochen, so Katja Wolf weiter.

Übrigens: Seit Beginn des Jahres können Bürger ihr Auto über das Internet mit dem Link https://th.buergerserviceportal.de/thueringen/eisenach zumindest schon stilllegen. Bis Mitte 2016 soll dann auch die KFZ-Anmeldung über das Internet möglich sein.

Zehn angehende Verwaltungsfachangestellte der Stadtverwaltung Eisenach sprachen im Juli 2015 vor den Verwaltungsstandorten Markt 2, Markt 22 und Ernst-Thälmann-Straße insgesamt 2057 Bürger an, von denen sich 704 an der ausführlichen Umfrage beteiligten.

Foto: Lisa Werner, Tobias Kiesel und Michaela Lippold (von links), angehende Verwaltungsfachangestellte der Stadtverwaltung Eisenach, bei der Präsentation der Ergebnisse der Bürgerbefragung zur Zufriedenheit mit der Stadtverwaltung.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top