Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Wolfgang Tiefensee besuchte «Goldenen Löwen»

Zu Beginn der Visite in der Wartburgregion besuchte Bundes- Bau- und Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) in Eisenach die Nationale Gedenkstätte «Goldener Löwe». Er wurde von Heiko Gentzel, Vorsitzender der August-Bebel-Gesellschaft e.V. herzlich begrüßt. Gekommen waren weiterhin Ernst Kranz (MdB) Sabine Doht (MdL) und Mitglieder der SPD Eisenach sowie der Stadtratsfraktion.
Tiefensee besichtigte die Ausstellung. Im Haus in der Marienstraße wurde am 7. August 1869 unter Führung von August Bebel und Wilhelm Liebknecht der Gründungskongress der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) eröffnet.
Der Minister würdigte die Arbeit der August-Bebel-Gesellschaft. Ihm wurde auch erläutert wie schwer es gegenwärtig sei, die Bauauflagen für ein Museum zu erfüllen, damit öffentliche Veranstaltungen durch geführt werden können. Erste Arbeiten erfolgten bereits. In dieser Woche wird die notwendige Brandmeldeanlage eingebaut.
Kosten, die die Gesellschaft nur schwer aufbringen kann. Nach dem Rundgang trug sich Tiefensee in das Gästebuch der Gedenkstätte ein.

Rainer Beichler |

Werbung
Top