Eisenach Online

Werbung

Zahlreiche Bau- und Sanierungsarbeiten an den Schulen während der Sommerferien abgeschlossen

In seiner Sitzung am Montag beschloss der Kreisausschuss die Vergabe der Erneuerung der Elektroinstallation in der Grundschule Wenigenlupnitz. Ebenfalls wurde über zahlreiche Auftragsvergaben des Landrates informiert.

Zur Erweiterung der Grund- und Regelschule Stadtlengsfeld wurden die Bauhaupt- und Ingenieurleistungen vergeben, um in den Sommerferien mit den Ausführungen starten und einen zügigen Fortschritt in dieser Zeit gewährleisten zu können. Aus demselben Grund wurden die Entwässerungskanalarbeiten an der Regelschule Bad Liebenstein beauftragt.
An der Grundschule Wenigenlupnitz konnten die Dachdeckerarbeiten durchgeführt und mit den Planungsleistungen der Elektroinstallation begonnen werden.
Für den Neubau der Schulsporthalle Mihla konnte bereits mit den Vorarbeiten der Sportboden- und Prallwandarbeiten begonnen werden und für die Umsetzung des Brandschutzkonzeptes an der Regelschule Geisa wurden die Tischlerarbeiten vergeben.

Um den Unterrichtsablauf nicht zu sehr stören zu müssen, wurde die Prüfung der ortsfesten Sportgeräte inklusive Reparaturen in den Schulsporthallen des Kreises vergeben und größtenteils in den Sommerferien durchgeführt.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top