Eisenach Online

Werbung

Zeitweise keine Glascontainer auf dem Markt

Die Mitarbeiter der Umweltservice Wartburgregion GmbH (USW) haben die auf dem Markt (gegenüber Ausgang Goldschmiedenstraße), dem Schiffplatz und in der Jakobstraße errichteten unterirdischen Glascontainer entfernt. Die Container haben massive Rostschäden und können daher nicht mehr genutzt werden. Hilfsweise wurden dort oberirdische Container aufgestellt.

Weil für die Großveranstaltungen in diesem Jahr (Reformationsfestwoche, Wandertag, usw.) auf dem Markt viel Platz gebraucht wird, wurden die neuen oberirdischen Container auf dem Markt zeitweise entfernt. Ab Dienstag, 2. Mai, wird für die Reformationsfestwoche ein großer Toilettencontainer auf dem Markt stehen. Auch zum Wandertag werden dort mehrere Toilettencontainer aufgestellt werden. Nach dem Wandertag sollen die unterirdischen Container erneuert und damit wieder der frühere ansehnliche Zustand hergestellt werden.

Bürgerinnen und Bürger können bis dahin Altglas nicht mehr im Bereich des Marktplatzes entsorgen. Die nächsten Glascontainer befinden sich in der Jakobstraße, am Schiffplatz und in der Löberstraße.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top