Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: LRA/Heinz

Beschreibung:
Bildquelle: LRA/Heinz

Zeugnisübergabe im Landratsamt Wartburgkreis

Beendigung der Ausbildung
Bad Salzungen. Am Freitag gab es Zeugnisse für 8 junge Menschen, die damit ihre Ausbildungszeit im Landratsamt erfolgreich beenden konnten. Alle können sich nun freuen, dass sie auch künftig hier Beschäftigung haben. Nicole Brambach, Isabel Benner, Anne-Katrin Beck und Matthias Seidel absolvierten die zweijährige Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten und werden künftig im Sozialamt, im Büro des Landrates, im Bauordnungs- und Straßenbauamt sowie in der Finanzverwaltung eingesetzt.

Kristin Scholl, Maria Hernández Casas, Maria Kirchner und Andreas Wilhelm haben die Laufbahnausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst zum 28. Juli abgeschlossen und wurden in das Beamtenverhältnis auf Probe berufen. Sie werden bereits in ihren künftigen Einsatzbereichen eingearbeitet, nämlich in der Finanzverwaltung und im Sozialamt.

Fünf neue Auszubildende im Landratsamt Wartburgkreis
Mit Beginn des Ausbildungsjahres 2011 werden im Landratsamt Wartburgkreis insgesamt 13 Auszubildende und Anwärter die Ausbildungen in den Laufbahnen des mittleren und des gehobenen Dienstes sowie die Berufsausbildung zu Verwaltungsfachangestellten absolvieren, fünf davon beginnen in diesem Jahr.
Das 3-stufige Auswahlverfahren für einen Ausbildungsplatz im Landratsamt Wartburgkreis haben bereits vier Bewerberinnen mit Erfolg absolviert. Sie erhielten offiziell ihre Ausbildungs- bzw. Umschulungsverträge: Nancy Hastrich aus Leimbach und Michéle Reum aus Breitungen beginnen ab 1. September ihre zweijährige Umschulung zu Verwaltungsfachangestellten. Die theoretische Umschulung wird in Blockform an der Thüringer Verwaltungsschule durchgeführt, die praktische Ausbildung findet im Landratsamt statt. Ab 22. August werden zwei weitere Bewerberinnen die dreijährige Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten beginnen: Lisa Mehlhorn aus Dorndorf und Marlen Fischer aus Martinroda. Theorie und Praxis werden an der Kaufmännischen Berufsschule in Meiningen und im Landratsamt vermittelt. Zum 1. Oktober beginnt zudem ein Bewerber die Laufbahnausbildung im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top