Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Zukunft des Waldgasthofs Sängerwiese in Eisenach bleibt ungewiss

«Aufgrund widriger Umstände bleibt die traditionsreiche Waldgastronomie «Sängerwiese» bis auf weiteres geschlossen», äußert sich Gert Göbel, Inhaber und gleichzeitig Eigentümer des Göbel’s Sophien Hotel in Eisenach enttäuscht. «Aufgrund der extrem schlechten Zufahrt war es in den letzten Monaten kaum noch möglich die Sängerwiese anzufahren» weist Göbel auf ein bekanntes Problem hin. Wagten sich Lieferanten, Personal oder Taxis die unwegsame Auffahrt hinauf, dann war es beschwerlich und mit einem anschließenden Besuch in der Waschanlage verbunden. Auch die letzten Winterwochen mit Schnee und Glatteis führten zu immensen Schwierigkeiten der Erreichbarkeit. Nachdem auch das Forstamt nicht mehr dort ansässig ist, wurde auch der Winterdienst eingestellt. Wege wurden nicht mehr geräumt; Gäste konnten nicht mehr vorfahren und blieben weg. Die fehlende Bereitschaft, eine gute Zuwegung zur Sängerwiese zu gewährleisten, hat Göbel dazu bewogen, die beliebte Waldgastronomie vorübergehend zu schließen. Man hofft, dass die Forstverwaltung und der zuständige Wegeeigentümer bereit sind, in eine zukunftsträchtige Zufahrt zu investieren. Eine Anfrage Göbels über eine Teilasphaltierung des Weges sowie über eine Beleuchtung des Fußweges zur Sängerwiese vom Parkplatz Drachenschlucht wurde von der zuständigen Behörde abgelehnt.
Nun hofft man, dass die Schwierigkeiten seitens der Stadt, der Naturschutzbehörde und des Forstamtes erkannt und beseitigt werden können, damit nicht einer der letzten Traditionsbetriebe in Eisenach geschlossen bleibt.
Der Waldgasthof Sängerwiese hat eine zukunftsfähige Perspektive verdient, um möglichst bald wieder den Wanderern, Gästen und den Eisenachern als beliebtes Ausflugsziel Einkehr zu bieten. Der erfahrene Hotelier Göbel hat bereits Pläne über die Renovierung und Erweiterung der «Wiesenhütte» in der Schublade liegen, die nur darauf warten, umgesetzt zu werden. Es ist eine Vergrößerung der gastronomischen Fläche geplant, um kleinen Events und größeren Gesellschaften einen optimalen Rahmen zu ermöglichen. Auch für Tagungsgruppen und Geschäftsreisende stellt die «Wiesenhütte» ein attraktives Rahmenprogramm zum üblichen Hotelaufenthalt dar; ein nicht zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor in der touristischen Attraktivitätssteigerung der Stadt Eisenach.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top