Eisenach Online

Werbung

1. Sinfoniekonzert der Landeskapelle diese Spielzeit

Antrittskonzert des neuen Chefdirigenten Daniel Klajner

Am Landestheater Eisenach findet am Samstag, dem 3. Oktober um 20 Uhr, das erste Sinfoniekonzert dieser Spielzeit statt. Unter der Leitung ihres neuen Chefdirigenten Daniel Klajner spielt die Landeskapelle Eisenach Werke von Giacomo Puccini, Frederic Chopin und Ludwig van Beethoven.

Ein selten aufgeführtes kammermusikalisches Werk von Puccini wird das Konzert eröffnen, das Streichquartett „I crisantemi“, das in einer Fassung für alle Streicher des Orchesters gespielt werden wird. Von Frederic Chopin wird das Klavierkonzert Nr. 2 in f-Moll erklingen. Solist ist der Schweizer Pianist Adrian Oetiker. Das dritte Werk des Abends wird die Sinfonie Nr. 5 in c-Moll von Ludwig van Beethoven sein, die in der Literatur auch als „Schicksalssinfonie“ bezeichnet wird.

Karten von 6,60 bis 18,- Euro sind noch erhältlich.

Karten: Theaterkasse (03691-256 219), Eisenacher Tourist-Information (03691-792 323), www.theater-eisenach.de

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top