Eisenach Online

Werbung

13. Telemann-Tage in Eisenach – Kartenvorverkauf hat begonnen

Die 13. Telemann-Tage in Eisenach bieten vom 21. bis 29. Juni wieder mehrere Konzerte und Veranstaltungen, die sich dem Leben und Werk des Komponisten Georg Philipp Telemann (1681-1767) widmen. In diesem Jahr steht zu den Telemann-Tagen außerdem ein Jubiläum im Mittelpunkt: Telemann begann vor genau 300 Jahren seine musikalische Tätigkeit in Eisenach.

Für die Konzerte der 13. Telemann-Tage hat jetzt der Karten-Vorverkauf in der Tourist-Information Eisenach, Markt 9, Tel.: 03691/7923-0, info@eisenach.info bzw. im Bachhaus, Frauenplan 21, Tel. 03691/7934-0; info@bachhaus.de begonnen.

Karten gibt es für folgende Konzerte:
Eröffnungskonzert am Samstag, 21. Juni, 20 Uhr
in der Sparkasse am Markt, mit dem Hölderlin-Trio aus Frankfurt/Main, das Werke von Michael Sell und Georg Philipp Telemann spielt – Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro

Kammerkonzert am Sonntag, 22. Juni, 19.30 Uhr
im Rokokosaal des Stadtschlosses mit der Mitteldeutschen Barock-Compagney Eisenach, die Werke von G. Ph. Telemann spielt – Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro

Kammerkonzert am Samstag, 28. Juni, 20 Uhr
im Instrumentensaal des Bachhauses mit dem Ensemble Meridiana aus Basel, das Werke von Telemann und Zeitgenossen spielt – Eintritt: 15 Euro (Vorverkauf: Bachhaus Eisenach)

Abschlusskonzert am Sonntag, 29. Juni, 16 Uhr
im Rokokosaal des Stadtschlosses mit den Mitteldeutsche Barocksolisten Leipzig, die Festmusiken Georg Philipp Telemanns für den Eisenacher Hof spielen – Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Seit 1982 gibt es im Zweijahresrhythmus diese Veranstaltung mit Vorträgen, Konzerten, Kantatengottesdiensten und Symposien. Veranstaltet werden die Telemann-Tage von der Telemann-Gesellschaft, dem Verein „Kammermusik der Wartburgstadt“ und der Stadt Eisenach.

Das Programm (Kurzfassung)
Samstag, 21. Juni:
20 Uhr, Sparkasse am Markt – Eröffnungskonzert;

Sonntag, 22. Juni:
10 Uhr, Nikolaikirche – Kantatengottesdienst,
14.30 Uhr: Bach-Denkmal, Frauenplan – Kostümführung,
16 Uhr: Georgenkirche – Geistliche Vokalmusik von Telemann und Bach,
19.30 Uhr: Rokokosaal des Stadtschlosses – Kammerkonzert;

Mittwoch, 25. Juni:
19 Uhr, Sophien-Hotel – Vortrag von Dr. Claus Oefner;

Samstag, 28. Juni:
10 Uhr, Schloß Wilhelmsthal – Besichtigung,
15 Uhr, Steigenberger-Hotel „Thüringer Hof“ – Vortrag von Dr. Hagen Jäger,
20 Uhr, Bachhaus – Kammerkonzert,
22 Uhr, Bachhaus-Garten – Plauderabend;

Sonntag, 29. Juni:
10 Uhr, Georgenkirche: „Der harmonische Gottesdienst“,
11 Uhr, Marktbrunnen – Stadtführung,
16 Uhr, Rokokosaal im Stadtschloss – Abschlusskonzert

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top