Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

164000 Euro für Theater Eisenach

Das Thüringer Kultusministerium bewilligte Fördermittel für das Theater Eisenach in Höhe von insgesamt 164000 Euro. Das teilte Kultusminister Bernward Müller (CDU) in Erfurt mit.

Kultusminister Müller begrüßt die Förderung: «Thüringen ist ein Kulturland per excellence. Fester Bestandteil des kulturellen Angebots im Freistaat sind unsere Theater und Orchester. Ein Blick auf die Landkarte zeigt, dass Thüringen das dichteste Netz von Theatern und Orchestern aller deutschen Flächenstaaten hat. Diese kulturelle Vielfalt gilt es zu erhalten und zu pflegen. Ein wichtiger Beitrag ist in diesem Sinne auch die Förderung der Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten am Theater Eisenach. Die Wartburgstadt wird so auch weiterhin attraktive Vorstellungen auf hohem Niveau anbieten können.»

Für Renovierungsarbeiten im Publikumsbereich stellt das Kultusministerium 33000 Euro bereit. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 35547 Euro. So können Malerarbeiten im Foyer, in den Publikumsgarderoben und Rundgängen vorgenommen, das Parkett im oberen Foyer abgeschliffen und neu versiegelt und beschädigte Fußbodenbeläge erneuert werden. Im Bereich der Kassenhalle werden Spiegel angebracht.

Die Erweiterung des Ballettsaals unterstützt das Kultusministerium mit 131000 Euro, bei 138213 Euro Gesamtkosten. Im Zuge der Erweiterung des Ballettensembles ist es erforderlich, den vorhandenen Probenraum im Erdgeschoss des Verwaltungsgebäudes zu erweitern.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top