Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

19. Eisenacher Hopfen am 01. und 02. Juli

Das Eisenacher Hopfenfest ist inzwischen zu einem Fest der ganz besonderen Art geworden und ein Anziehungspunkt für die Stadt und Region Eisenach.
Am 1. und 2. Juli geht das Eisenacher Hopfen mit einem abwechslungsreichen Programm in seine 19. Runde.

Im Mittelpunkt des Festes stehen das Eisenacher Bier, zwei Livebands und die traditionelle Wahl der Eisenacher Hopfenkönigin und Hopfenprinzessin. Die neue Hopfenkönigin wird die Stadt Eisenach und deren Brauerei für ein Jahr repräsentieren. Bereits nominiert sind Sylvia Rudloff, Nathlie Wohlfahrt, Janine Kirchner und Madelin Kehr.

Sylvia Rudloff (23) – Hotelfachkraft

Nathalie Wohlfahrt (24) – Studentin an der Uni Jena

Janine Kirchner (21) – Einzelhandelskauffrau (sie fehlt auf den Bildern – muss arbeiten)

Madelin Kehr (21) – Studentin in Kassel

Alle Damen kommen aus der Stadt Eisenach bzw. der Region.

Der Freitag, der 01. Juli 2011, startet mit der feierlichen Eröffnung durch den neuen Brauereibesitzer Lutz Hoch und dem Fassbieranstich durch den Eisenacher Oberbürgermeister.

Ein erster Höhepunkt des Abends wird die Wiedereinführung des Eisenacher Schwarzbieres sein, das schon viele Bürger mit Vorfreude erwarten.

Danach beginnt die Wahl der Hopfenkönigin und Hopfenprinzessin durch eine ausgewählte Jury. Mit der Bekanntgabe der Siegerin startet nicht nur eine neue Ära, es endet auch die Regentschaft der letztjährigen Hopfenkönigin Susann Gruschka, die an diesem Abend feierlich verabschiedet wird.

Inzwischen auch zu einer Tradition geworden ist das Konzert mit der Kultband «The Spiters» auf dem Hopfenfest. 1965 trafen sich vier junge 18-jährige „Halbstarke“ und gründeten in Eisenach die Band „The Spiters“. Sie spielten westliche Beatmusik und zogen das Publikum in ihren Bann, bis sie Ende 1966 verboten wurden. Im Dezember 2007 entschlossen sich die ehemaligen Gründungsmitglieder zu einem Neuanfang und haben seitdem mit ihrem Beat der 60er Jahre viele Fans in der Region.

Am Samstag, dem 02. Juli, haben noch einmal alle Besucher die Möglichkeit, die neue Hopfenkönigin- und prinzessin vor Ort kennen zu lernen. Die Band des Abends sind die «Beatnuggets», die mit einer ganz besonderen Überraschung aufwarten können.

Extra für diesen Abend hat Bandleader Mario Gehlmann ein Eisenacher-Brauerei-Lied komponiert, das zu einer Hymne für die Region werden könnte. Das Lied läuft bereits auf einigen Radiosendern. Live bedienen die Beatnuggets ein vielseitiges Spektrum, das Hits aus verschiedenen Dekaden und Richtungen umfasst. Angefangen von den Rolling Stones, ACDC, CCR bis hin zu den Black Eyed Peas und Sunrise Avenue ist für jeden etwas dabei.

Das 19. Eisenacher Hopfen findet im Hof der Wartburg Brauerei Eisenach statt. Der Einlass beginnt jeden Abend um 18.30 Uhr. Für Getränke und Verpflegung ist natürlich gesorgt.

Rainer Beichler |

Werbung
Top