Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Gym. Ruhla

Beschreibung:
Bildquelle: Gym. Ruhla

5-Klässler auf den Spuren der Heiligen Elisabeth

Die Schüler aus Ruhla, Bad Liebenstein und Schweina der Klasse 5a des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Ruhla , wanderten auf die Wartburg, um eine Führung der besonderen Art zum Thema «Heilige Elisabeth» zu erleben.

Gemeinsam mit der Museumsführerin Susanne Marek, begaben sich die Kinder auf die Spurensuche in den Gemäuern der geschichtsträchtigen Burg. Die Schüler hatten sich vorher intensiv mit dem Leben und Wirken der Landgräfin von Thüringen im Deutschunterricht beschäftigt. Deshalb stellten sie während der Führung viele Fragen und brachten ihr Wissen aktiv in diese Veranstaltung mit ein. Höhepunkt der Besichtigung war das kurze Theaterspiel zur «Legende vom Rosenwunder», welches allen sehr viel Spaß gemacht hatte.

«Am Ende des Besuches auf der Wartburg überraschte uns Frau Marek mit einem Laib Brot, der symbolisch für das wohltätige Wirken von Elisabeth stehen sollte. Im Sinne der Landgräfin von Thüringen teilten die Schüler dieses auf alle auf und ließen es sich schmecken», schreibt Klassenlehrerin Inka Ihling.

Für die außergewöhnlich interessante Führung möchten sich die Schüler, Eltern und Lehrer der Klasse 5a noch einmal ganz herzlich bei Frau Marek bedanken.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top