Eisenach Online

Werbung

5. Sinfoniekonzert im Landestheater Eisenach

Landeskapelle spielt Werke von Webern, Mozart und Beethoven

Am Samstag, dem 12. März um 20 Uhr findet das 5. Sinfoniekonzert im Landestheater Eisenach statt. Die Landeskapelle spielt unter der Leitung ihres Chefdirigenten Daniel Klajner zu Beginn ein selten aufgeführtes Werk aus dem Bereich der Zwölftonmusik, die „Sinfonie op.21“ von Anton Webern aus dem Jahr 1928. Danach erklingt die „Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 für Violine, Viola und Orchester“ von Wolfgang Amadeus Mozart aus dem Jahr 1779. Solisten darin sind zwei Musiker der Landeskapelle: der 1. Konzertmeister Seth Taylor und der Solo-Bratschist Gheorghe Balan. Nach der Pause wird die „Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36“ von Ludwig van Beethoven aus dem Jahre 1802 aufgeführt.

© Landestheater Eisenach

Foto: © Landestheater Eisenach

Karten sind noch erhältlich.

Karten: Theaterkasse (03691-256 219), Eisenacher Tourist-Information (03691-792 323), www.theater-eisenach.de

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top