Eisenach Online

Werbung

60 Jahre Musikschule in Bad Salzungen

Seit 60 Jahren gibt es die Musikschule in Bad Salzungen. Große Erfolge bei „Jugend musiziert“ und unzählige beeindruckende Auftritte in der Stadt und der Region zeugen von der engagierten und hervorragenden Arbeit dieser Schule. Das ist ein Grund zum Feiern! Ein ganzes Festwochenende erwartet musikbegeisterte Besucher daher vom 9. bis zum 11. Juni.

Am Freitag 9. Juni startet das Jubiläumswochenende mit einem musikalischen Festakt im Kurtheater Bad Liebenstein. Dort sind bei freiem Eintritt das Jugendblasorchester, der Gospelchor, Tanzgruppen und Solisten zu erleben, Beginn ist 19.30 Uhr.

Am Samstag, 10. Juni findet im Garten der Musikschule  ein großer Jubiläumsball statt, die Besucher erwartet ab 19.30 Uhr unter anderem ein buntes Programm mit Bigband, Tanzgruppen, Solobeiträgen und Tanzmusik sowie ein Buffet (Eintritt: Vorverkauf: 12 Euro, Abendkasse: 14 Euro im Preis ist das Buffet enthalten). Karten für den Jubiläumsball sind ab sofort im Sekretariat der Musikschule erhältlich.

Höhepunkt des Jubiläumswochenendes ist das Festkonzert bzw. die Jamsession „Ein Leben mit Musik“ welche in hochkarätiger Besetzung am Sonntag, 11. Juni um 17 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Bad Salzungen stattfinden. Dabei kommen Absolventen und Schüler zusammen, um in einem einmaligen Projekt gemeinsam Musik zu machen. Mit dabei sind u.a. Julius Trautvetter (Pianist, Komponist, Produzent in Hamburg), Stefan Raddatz (Kantor in Zeulenroda), Thomas Walter (freischaffender Jazzgitarrist in Berlin), Michael Arnold (Dozent an der Hochschule für Musik und Theater, Leipzig), Fabian Christen (Student Masterstudiengang Gesang, Marburg), das Projekt-Streich-Orchester unter Leitung von Stefanie Ihling  sowie weitere Musiker, Studenten deutscher Musikhochschulen und Schüler der Musikschule.

Der Vorverkauf hierzu hat ebenfalls begonnen. Karten gibt es zum Preis von 8 Euro (ermäßigt 6 Euro) im Bürgerbüro/Rathaus Bad Salzungen, Tel.: 03695/6710, in der Touristinformation im Museum am Gradierwerk, Tel.: 03695/69 34 20 und im Medienzentrum, Tel.: 03695/55 50 10. An der Abendkasse kosten die Karten 10 Euro bzw. 8 Euro für Ermäßigungsberechtigte. Ermäßigung erhalten Empfänger von Sozialhilfe/ALG, Schwerbeschädigte, Schüler, Studenten und  Kurgäste. Schüler der Musikschule und Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt zur Veranstaltung.

 

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top