Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Paul-Philipp Braun

Beschreibung:
Bildquelle: Paul-Philipp Braun

20 Jahre Trachtentradition

Früher waren sie das Aushängeschild eines jeden Ortes, einzigartig und praktisch zugleich galten Trachten in vielen Regionen Mittelthüringens als einzigartiges Erkennungsmerkmal für viele Dörfer und kleiner Städte. So auch in Mosbach, wo sich im Laufe der Jahrhunderte eine schwarze Tracht mit vielen bunten Elementen wie Tüchern, Miedern und Schürzen herausbildete. Und mit dieser Tracht verbunden sind auch in Mosbach ganz eigen Tänze und Traditionen.

Doch mit der Zeit drohen auch in dem kleinen Ort im Erbstromtal diese alten Traditionen in Vergessenheit zu geraten. Zu wenig beschäftigen sich junge Leute heutzutage noch mit der Pflege dessen, was schon vor Generationen im bäuerlichen Leben eine Rolle spielte. Allerdings gibt es seit 1995 Hoffnung für die althergebrachten Dinge des Mosbacher Dorflebens.

Da nämlich gründete sich der Heimatverein und setzte es sich zum Ziel, „das Feuer weiterzugeben“. An diesem Wochenende feierte der Verein sein 20-jähriges Bestehen und hatte sich dafür besondere Gäste eingeladen. Denn neben Trachtengruppen aus Ruhla und Mihla waren auch Freunde aus Polen gekommen. Die Männer und Frauen aus dem Kleinpolnischen Ort Kamienica waren ebenfalls in ihrer örtlichen Tracht gekommen und sorgten am Sonntagnachmittag bei einem öffentlichen Festprogramm in der Mosbacher Tritberghalle für ausreichend gute Stimmung.

Neben den polnischen Gästen hatten aber auch einige Ehrengäste den Weg nach Mosbach gefunden und ließen neben Grußworten auch das eine oder andere kleine Geschenk da.

Der Mosbacher Heimatverein engagiert sich mit seinen drei Sektionen: der Trachtengruppe, der Tanzgruppe und der Handarbeitsgruppe aber nicht nur im Ort und für den Ort. Auch bei anderen Veranstaltungen sind sie gern- und regelmäßig gesehene Gäste. So stellen sie in jedem Jahr eine Laufgruppe beim Eisenacher Sommergewinn, sind beim Stadtfest in Schmalkalden vertreten. Ferner wird auch eine Abordnung des Mosbacher Vereins in diesem Jahr zu Europas größtem Trachtenfest, der Europeade, nach Schweden reisen und sich dort präsentieren.

Paul-Philipp Braun

Foto: Paul-Philipp Braun

Paul-Philipp Braun

Foto: Paul-Philipp Braun

Heimatverein feiert 20 Jahre Jubiläum

Foto: ©

Paul-Philipp Braun

Foto: Paul-Philipp Braun

Paul-Philipp Braun |

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top