Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

ABRAXAS – Landeskapelle mit erster CD

In Zusammenarbeit mit dem renommierten CD-Label OEHMS-CLASSICS hat die Landeskapelle die weltweit erste Einspielung von Werner Egks ABRAXAS auf Tonträger aufgenommen. Die CD ist kürzlich auf dem Markt erschienen und stellt gleichzeitig die erste CD-Veröffentlichung der Landeskapelle dar.
Intendant Dr. Michael W. Schlicht, GMD Tetsuro Ban, Chefdramaturg Stefan Bausch und der Orchestervorstand der Landeskapelle Eisenach stellten die CD am Donnerstag im Theater vor.

Die Aufnahmen für die CD erfolgten im Sommer 2005 im Eisenacher Theater. Eine Woche war dazu die Landeskapelle gefragt. Danach wurde die Aufnahmen professionell bearbeitet und die CD produziert.

Anlass für die Aufnahme war die Tanztheaterproduktion von Egks Faustballett durch Tomasz Kajdanski zu Beginn der Spielzeit 2004/2005, mit der er sich dem Eisenacher Publikum vorstellte. Die Komposition hatte bei ihrer Premiere Ende der 40er Jahre in München für einen Skandal gesorgt, da die Darstellung des Hexensabbats den damaligen Moralwächtern eindeutig zu weit ging.

Die musikalische Leitung hatte Mark Mast, der die Produktion in Eisenach dirigierte.

Ab dem 10.12. (Tag der offenen Tür – Theater lebt!) ist die CD an der Kasse und im Besucherservice zum Preis von 9,90 € erhältlich oder kann unter 03691/256-233 bestellt werden.

Rainer Beichler |

Werbung
Top