Eisenach Online

Werbung

Annekatrin Döll im Petit Cabinet

Eine Vernissage gibt es am Freitag, 8. Oktober im Petit Cabinet des KUNSTPavillons in der Wartburgallee. Los geht es ab 19 Uhr.

Annekatrin Döll zeigt einen kleinen Ausschnitt aus aktuellen Lithographien und Objekten.
Annekatrin Döll ist in Eisenach geboren. Bereits während der Schulzeit begann sie, sich intensiv mit Kunst und künstlerischen Ausdrucksformen zu beschäftigen; es folgten erste Ausstellungen. Nach ihrem Abitur am Martin-Luther-Gymnasium verbrachte sie mehrere Wochen in der Mongolei. Anschließend begann sie eine Steinmetzlehre in Frankreich, welche sie mit dem französischen Gesellenbrief abschloss. Seit 2006 studiert sie Freie Kunst und Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Nach dem Vordiplom 2008 unterbrach sie ihr Studium für einen einjährigen Aufenthalt auf Island; seit 2009 ist sie wieder in Deutschland.

Die Ausstellung läuft vom 9. Oktober bis 21. November 2010.

Noch bis Sonntag, 17.10.2010 ist die Ausstellung: Strukturwandel – Form als Prozess des VBK Thüringen und BBK Kassel im KUNSTpavillon zu sehen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top