Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Theater Meiningen

Beschreibung:
Bildquelle: Theater Meiningen

Auf die Bretter die die Welt bedeuten!

An diesem Wochenende (18. und 19. Januar) gehört die Bühne Ihnen. Das ist längst stadtbekannt und weit darüber hinaus. Die Theaterkasse läuft heiß und kann der Kartenorder kaum noch nachkommen und die künstlerischen Vorbereitungen des Meininger-Ensembles stehen unter dampfendem Hochdruck.
Dabei ist der Vorgang an sich ganz normal: Dass ein Theater als Ballhaus dient, steht in schön-barocker Tradition. Doch damals war das edle Ambiente von rauschendem Tüll und glänzenden Lichtern den Fürsten vorbehalten und heute kommen wir alle in das Vergnügen «König für einen Tag» zu sein. Heute können Sie dies schillernde Treiben selbst durch’s Champagnerglas betrachten, die Walzerseeligen an sich vorbei parlieren lassen oder als Gast von Herrn Orlowsky mit Blick auf die Bühne, die musikalischen Kostproben der «Fledermaus» verfolgen.
Oder zählen Sie zu denen die sagen: «Die Welt ist nicht genug!» Dann bitte hier entlang zum «Casino Royal» im dritten Rang. Es bietet illustre Rückzugsmöglichkeiten bei Roulette und Black Jack und möchte die Humprey Bougarts und James Bonds unter Ihnen herausfordern. Doch Vorsicht, verzählen sie sich nicht. Und benötigen Sie doch einmal eine Pause, versuchen Sie es doch mit dem Cafe «Zum blauen Dunst»: Mit der wohlig beheizten Festzelt-Bar wurde insbesondere der Vorliebe der Raucher gedacht.
Für Speis und Trank ist gesorgt, das versteht sich, doch will man natürlich auch musikalisch nicht auf’s Trockne fallen. Daher Sorgen Bands wie die «Witt-Crew-Galaband», «Die Spezielen Gäste» und «Epilog» bis 3.00 Uhr morgens für das Vibrieren der Gläser. Stete Unterhaltung auf hohem Niveau garantieren fernerhin verschiedene Kleinkunstprogramme. – Also, worauf warten Sie? Es ist noch nicht zu spät!

Theaterkasse: 03693/451-222 und 451-137

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top