Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Auf eine gute Stunde… mit Gustav Ehrhardt, dem Autopionier in Eisenach

Vortrag in der Stadtbibliothek: Matthias Doht, Geschäftsführer der Stiftung Automobile Welt Eisenach, hält im Rahmen der Reihe „Auf eine gute Stunde – die Vortragsreihe in Ihrer Stadtbibliothek“ am Mittwoch, 6. September, um 14 Uhr in der Stadtbibliothek einen Vortrag über den nicht ganz so bekannten Gustav Ehrhardt.

Gustav Ehrhardt war Sohn des Firmengründers Heinrich Ehrhardt und ein wahrer Autopionier. Er prägte maßgeblich den Beginn der Eisenacher Automobilbaufertigung. Matthias Doht stellt allen Interessierten in Wort und Bild diesen überzeugten Autofreund vor und gibt interessante Einblicke in die damalige Zeit, wegweisende Erfindungen und den Automobilbau in der Wartburgstadt. Doht kennt sich aus in Eisenachs Automobilbaugeschichte. Anlässlich des Jubiläums „120 Jahre Fahrzeugbau in Eisenach“ hat er im letzten Jahr ein Buch veröffentlicht über den nicht ganz so bekannten Gustav Ehrhardt.

Der Eintritt zur Veranstaltung kostet drei Euro. Im Anschluss an den Vortrag gibt es Kaffee/Kuchen oder Plätzchen gegen einen Unkostenbeitrag.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top