Eisenach Online

Werbung

Ausstellung „Elisabeths Armenwelt“: Vortrag über Kräuter

„Wissenswertes über Kräuter“ ist das Thema eines Vortrags, der im Rahmen der Ausstellung „Elisabeths Armenwelt“ in der Predigerkirche stattfindet. Er findet statt am Donnerstag, 25. September von 11 bis 13 Uhr. Es referiert Ursula Helbig aus Eisenach.

Die Ausstellung in der Predigerkirche widmet sich der Frage: „Wie spielten, wohnten, lebten und überlebten die Menschen in der Zeit, in der die junge Elisabeth ihr Leben für ihren Glauben opferte?“ Dargestellt wird dies vor allem anhand von Bodenfunden aus Eisenach und anderen Orten Thüringens. Bei Grabungen kamen Töpfe, Kannen, Geschirr oder Spinnwirtel und Kamm zum Vorschein aber auch Sicheln, Schleifsteine sowie Flöten oder gar Spielsteine und Tierplastiken. Sie kommen aus der armen Bevölkerungsschicht, fern des Hoflebens auf den Burgen der Ludowinger.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top